Jampak-Rendszer

Jampak 26

Jampak 26

Fordítás folyamatban, kérjük vegye fel a kapcsolatot munkatársunkkal.

 

Eigenschaften
Das Teadit Jampak Packungsmaterial für Pumpen und Ventile ist eine formbare Masse, die während des Betriebes nachinjiziert werden kann, ohne den Produktionsvorgang unterbrechen zu müssen, wie dies beim Ausfall von Gleitringdichtungen oder geflochtenen Packungsringen der Fall ist. Jampak ist - im Gegensatz zu herkömmlichen Packungsringen - nicht auf Leckage oder Spülwasser zur Kühlung oder Schmierung angewiesen. Die Reibungshitze, die sehr oft zum Ausfall von geflochtenen Packungsringen führt, wird sehr effektiv vermieden. Der extrem niedrige Reibungskoeffizient des Jampak Materials trägt dazu bei, die Lebensdauer der Anlage zu verlängern, Wellenabrieb zu verhindern und Energiekosten zu reduzieren.

Anwendungsgebiete
Jampak 26 eignet sich für Kreiselpumpen, Mischer, Kolbenpumpen, Ventile, u.v.m.

Vorteile
- Weniger Stillstandzeiten
- Längere durchgehende Laufzeit des Aggregates, da bei laufendem Betrieb Dichtungsmasse nachinjiziert werden kann!
- Nahezu leckagefreie Abdichtung
- Kein Spülwasser erforderlich, dies spart Wasser- und Abwasserkosten!
- Kaum Wellen- und/oder Schonhülsenverschleiß
- Sehr geringer Wartungsaufwand
- Energieeinsparung durch geringere Reibung
- Kein plötzlicher Ausfall des Aggregates, da bei laufendem Aggregat Verbundmaterial nachinjiziert werden kann
- Geringe Lagerhaltungskosten